News aus dem Verein




Spielberichte vom 16.04.2016

Starke Leistung der „Ersten“ im Pokal

Drei Vereinsteams hatten sich am vorletzten Wochenende für die Endrunde des Pokals der Region Ahrweiler/Mayen/Cochem-Zell in Ahrweiler qualifiziert. In der Herren-B-Klasse traf die 1. Mannschaft im Halbfinale auf den klassenhöheren SV Mendig II. Mit einer exzellenten Vorstellung hielt das Grafschafter Trio die Mendiger in Schach und zog durch einen 4:2-Erfolg ins Finale ein. Stefan Ockenfels mit zwei Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit Marvin Krupp, der zudem ein Einzel gewann, präsentierten sich von Ihrer Schokoladenseite. Im Finale traf man dann auf den TTV Andernach I, der in der Meisterschaftsrunde in der höheren 1. Bezirksliga einen Mittelfeldplatz belegt hatte. 
Die „Erste“ hielt trotzdem prächtig mit und musste sich nur knapp mit 3:4 geschlagen geben. Wiederum waren es Stefan Ockenfels und Marvin Krupp, die im Einzel und gemeinsam im Doppel für die drei Gegenzähler sorgten. Entscheidend für den Sieg der Andernacher war deren überragender Spitzenspieler Marcus Kreutz, der nicht zu bezwingen war.
Keine Chancen hatten dagegen die beiden Nachwuchsteams des Vereins. In der Jugend-A-Klasse scheiterte die 1. Jugend im Halbfinale mit 1:4 gegen den TTC Andernach I. Nur das Doppel Justus Ulrich/Mona Scholz konnte punkten.
In der Jugend-B-Klasse musste sich die 3. Jugend im Halbfinale dem haushohen Favoriten SV Hatzenport-Löf I glatt mit 0:4 beugen.






TTC Karla auf Facebook