News aus dem Verein




Berichte vom 21.05.2016

Erste Planungen für die neue Saison

Auf seiner letzten Sitzung hat der Vorstand erste Überlegungen bezüglich der Anzahl der Mannschaften und der evtl. Besetzung der einzelnen Teams für die nächste Saison diskutiert. Vorgesehen ist die Meldung von acht Herrenmannschaften, einem Damenteam und von vier Jugendmannschaften. Die konkreten Mannschaftsaufstellungen bedürfen noch einiger Klärungen und werden wohl erst Mitte Juni endgültig feststehen.

Schüler trumpften bei den Regionsendranglisten auf.

Mit sechs Spielern war der TTC Karla bei den Endranglisten der Region Ahrweiler/Mayen/ Cochem-Zell in Sinzig in den Schülerklassen vertreten.

Der Nachwuchs beeindruckte mit einer tollen Erfolgsbilanz. Fünf Schüler qualifizierten sich immerhin für die im Juni stattfindenden Bezirksranglisten. In der Schüler-C-Klasse beherrschte Philip Hansen die Konkurrenz und gewann mit 5:0 Siegen den Wettbewerb. Sehr gut schlugen sich in der Schüler-B-Klasse Lars Böttcher mit 8:2 als Zweiter und Matheo Harwardt mit 7:3 als Vierter. Äußerst erfolgreich schnitten außerdem die A-Schüler ab. Luca Harwardt belegte einen prächtigen 2. Platz mit 8:2, und Max Hebestreit wurde mit 7:3 Vierter. Torge Götte landete mit 5:5 auf dem 5. Platz.
Bereits für die Bezirksranglisten qualifiziert haben sich Mona Scholz als Gewinnerin bei den Mädchen sowie Justus und Moritz Ulrich, die beide freigestellt sind.

Verbands-Mini-Meisterschaften

Für die Mini-Meisterschaften des Tischtennisverbandes Rheinland in St. Katharinen hatten sich drei Nachwuchsspieler des Vereins qualifiziert. In der Altersklasse 9 und 10 Jahre erreichte Philip Hansen einen guten 5. Platz. Sebastian Bauholz konnte sich dagegen nicht im Vorderfeld platzieren. Einen ausgezeichneten 3. Platz belegte Suhail Benjemia in der Altersgruppe 11 und 12 Jahre.










TTC Karla auf Facebook