News aus dem Verein




Spielberichte vom 10.09.2016

Die „Erste“ gewinnt in Niederzissen

Trotz der angespannten Personalsituation nahm die 1. Mannschaft die Hürde beim SC Niederzissen I durch einen 9:4-Sieg leichter als erwartet. Zwar hakte es zunächst noch bei den Doppeln, nur Stefan Ockenfels/Peter Klöckner waren erfolgreich, aber in den anschließenden Einzeln trumpfte das Grafschafter Sextett auf. Vor allem das Spitzenpaarkreuz war absolute Spitze. Stefan Ockenfels und Stefan Mauel präsentierten sich in Bestform und ließen mit einer lupenreinen 4:0-Bilanz ihren Gegnern Jörn Ockenfels und Dominik Friedrich keine Chance. In der Mitte unterlagen Marco Zabbei und Peter Klöckner jeweils Sascha Haselbauer, hielten sich dafür aber an Heiko Kowall schadlos. Überzeugen konnten auch die beiden Ersatzspieler aus der 2. Mannschaft, Domenic Wamig und Justus Ulrich, die ihre Einzel gegen den ehemaligen Karla-Spieler Tobias Mergler bzw. Stephan Didinger gewannen. Mit 4:0 Punkten nach zwei Spieltagen ist der Saisonstart vollauf gelungen.

SV Reifferscheid III – TTC Karla VIII  8:5

Mit einer unnötigen Niederlage kehrte die 8. Mannschaft von ihrer Eifeltour zurück. Zwar waren Hartwig Münch mit drei Siegen und Cara Lenz mit zwei Erfolgen auf sich alleine gestellt, ein durchaus mögliches Remis wurde jedoch durch die unglückliche Besetzung der Doppel vergeben.

Vorschau

Mit Verspätung greift die 5. Mannschaft ins Meisterschaftsgeschehen ein. Im vereinsinternen Duell der 1. Kreisklasse trifft sie am Freitag, 16.09., 20 Uhr auf die 4. Mannschaft. Während die „Vierte“ bereits zum Saisonauftakt mit einem Sieg bei der SG Bad Breisig II glänzte, steht hinter der Spielstärke der „Fünften“ noch ein Fragezeichen.
Am Samstag, 17.09., wird es für die 1. Mannschaft ernst. Um 18 Uhr muss sie beim Titelfavoriten SG Sinzig/Ehlingen II in der Grundschulturnhalle in Heimersheim antreten.  Aufgrund des Ausfalls mehrerer Leistungsträger besitzt die „Erste“ allerdings nur eine Außenseiterchance.
Ebenfalls am Samstag, jedoch um 19 Uhr, kommt es in der Realschulturnhalle in Ahrweiler zum Lokalderby zwischen dem TuS/PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler II und der 3. Mannschaft. Da Spitzenspieler Thomas Uerz verhindert ist, wird die „Dritte“ eine Niederlage nicht vermeiden können.
Am Mittwoch, 21.09., 20 Uhr startet die Damenmannschaft in die neue Saison. Zum Auftakt erwartet sie den TTC Poltersdorf. Gegen das routinierte Gästeteam zog man im Vorjahr zweimal den Kürzeren. Ob es diesmal zu einem Punktgewinn reicht?






TTC Karla auf Facebook