News aus dem Verein




Tischtennissportler setzen zum Endspurt an

Nach dem spielfreien Karnevalswochenende gehen die Tischtennissportler in die entscheidende Phase der laufenden Meisterschaftsrunde. In den nächsten Wochen stehen in allen Klassen die Titelvergaben und die Abstiegsduelle an.

Die 1. Mannschaft erwartet am Samstag, 04.03., 18 Uhr beim Gastspiel bei der TTG Pellenz I in Plaidt gleich ein harter Brocken. Zwar konnte man das Hinspiel mit 9:3 gewinnen, aber die Pellenzer machen in den letzten Wochen durch beachtliche Ergebnisse auf sich aufmerksam und belegen derzeit den vierten Platz. Die „Erste“ ist also hinreichend gewarnt.

Am Freitag, 03.03., 20 Uhr kommt es in der Mehrzweckhalle Lantershofen zu einem vorentscheidenden Duell im Titelrennen der Kreisliga. Die 2. Mannschaft empfängt als Tabellenführer den Tabellendritten TTG Kalenborn/Altenahr II. Eine Wiederholung des 9:6-Hinrundenerfolgs ist das Ziel des Grafschafter Sextetts.


Zur gleichen Zeit dürfte die 5. Mannschaft gegen die TTG Kalenborn/Altenahr III hoffnungslos überfordert sein.
Die 7. Mannschaft sollte durch einen Sieg bei ihrem Gastspiel in Kempenich über die dortige Drittvertretung ihre Titelambitionen wahren.

Am Samstag, 04.03., 19 Uhr steht der 6. Mannschaft in dem wichtigen Abstiegsduell beim TuS/PSV Ahrweiler III ihr Spitzenspieler Werner Minwegen nicht zur Verfügung, sodass eine Niederlage unvermeidbar scheint.






TTC Karla auf Facebook