News aus dem Verein




Damen steigen in die 1. Rheinlandliga auf

Große Freude beim Grafschafter Damenteam. Obwohl nicht direkt zum Aufstieg  in die 1. Rheinlandliga qualifiziert, kann die Mannschaft nun noch einen freien Platz in der höchsten Spielklasse des Rheinlandes einnehmen.
Pech hatte dagegen die 1. Herrenmannschaft. Als Zweiter der Relegationsrunde hätte sie noch auf einen freien Platz in der 1. Bezirksliga aufrücken können. Aber die DJK Ochtendung verhinderte dies dadurch, dass sie ihre Mannschaft aus der Verbandsoberliga in die 1. Bezirksliga zurückzog und somit den freien Platz blockierte.

Bezirksranglisten des Nachwuchses
Gute Platzierungen erreichten die Vereinsteilnehmer bei den Bezirksranglisten der Regionen Ahrweiler, Mayen, Cochem-Zell, Trier-Wittlich und Eifel in Altenahr. 
Im ersten Jahr in der Schüler-B-Klasse kam Moritz Ulrich auf einen prächtigen 4. Platz und Philip Hansen auf den 7. Rang, womit sich beide für die Verbandsvorrangliste qualifizierten. Matheo Harwardt wurde Zehnter.
Platz zehn belegte bei den A-Schülern auch Lars Böttcher, der nur durch das schlechtere Spielverhältnis in der Gruppenphase eine bessere Platzierung verpasste.
In der Jungen-Klasse war für Justus Ulrich in seinem ersten Jahr in dieser Altersklasse gegen äußerst starke Konkurrenz der 7. Rang die bestmögliche Platzierung.
Bei den Mädchen unterstrich Mona Scholz mit 7:1 Siegen auf Platz zwei eindrucksvoll ihr Können. Platz eins war greifbar nahe. Gegen die Gesamtsiegerin unterlag sie mit 14:16 im Entscheidungssatz hauchdünn. Auch Mona qualifizierte sich für die Verbandsvorrangliste in Nassau.






TTC Karla auf Facebook