News aus dem Verein




Peter Klöckner/Reinhold Münch gewinnen Doppelturnier

Zwischen Weihnachten und Silvester trafen sich die Aktiven des TTC Karla in der Mehrzweckhalle in Lantershofen zum Doppelturnier, das bei seiner sechzehnten Auflage mit 26 Teilnehmern wieder eine große Resonanz fand und guten Tischtennissport und spannende Spiele bot.
Nach dem besonderen Modus wurde den stärkeren Spielern jeweils ein schwächerer Spieler zugelost. Die dreizehn Paarungen ermittelten zunächst in vier Gruppen die Positionen für die anschließende Ko-Runde. Da die Auslosung mehrere stärkemäßig nahezu ausgeglichene Paarungen ergeben hatte, sah man zahlreiche interessante Duelle. Knapp ging es in beiden Halbfinals zu. René Küls/Karl-Heinz Mombauer unterlagen mit 2:3-Sätzen Justus Ulrich/ Benedikt Fabritius, und Marvin Krupp/Mona Scholz verloren ebenfalls mit 2:3-Sätzen gegen Peter Klöckner/Reinhold Münch. Im Finale lagen Justus Ulrich/Benedikt Fabritius schon mit 2:0 vorne, ehe Peter Klöckner/Reinhold Münch zur Aufholjagd ansetzten und die Partie zum 3:2-Sieg drehten. Das Siegerpaar, das im ersten Spiel in der Gruppenphase noch eine Niederlage gegen René Küls/Karl-Heinz Mombauer bezogen hatte, steigerte sich im Verlauf des Turniers und durfte sich als verdienter Turniersieger feiern lassen.






TTC Karla auf Facebook