News aus dem Verein




Topleistungen des Nachwuchses bei den Regionsranglisten

Mit einer äußerst positiven Bilanz kehrten die 13 Vereinsteilnehmer von den Ranglisten des Nachwuchses der Region Ahrweiler/Mayen/Cochem-Zell in Sinzig zurück.
Souveräner Sieger in der Jungen-Klasse wurde Justus Ulrich. Nach dem Gewinn der Gruppe 1 bei der Vorrangliste mit 6:0 Siegen und 18:0 Sätzen steuerte er auch am zweiten Wettkampftag bei der Endrangliste einem ungefährdeten Sieg zu. Am Ende standen neun Siege zu Buche, womit er ungeschlagen blieb. Sehr stark spielte auch sein Bruder Moritz auf, der in der Klasse der A-Schüler freigestellt war, und in der Jungen-Klasse auf Anhieb den fünften Platz belegte, gleichauf mit dem Viertplatzierten. Mit Torge Götte auf Platz sieben und Max Hebestreit auf acht stellte der TTC Karla insgesamt vier Akteure unter den Top Ten. Nur Gideon Lenz scheiterte in der Vorrangliste.

Eine exzellente Vorstellung bot in der Schüler-A-Klasse Philip Hansen, der mit 7:1 Siegen einen ausgezeichneten zweiten Platz erreichte. In der Vorrangliste hatte er  tags zuvor schon seine Gruppe mit 6:0 und 18:0 Sätzen gewonnen. Pech hatte dagegen Matheo Harwardt, der ebenfalls mit 6:0 und 18:0 Sätzen Gruppensieger geworden war, aber wegen einer Erkrankung seine Chancen in der Endrangliste nicht wahrnehmen konnte.
Etwas unglücklich verlief der Wettbewerb in der Schüler-B-Klasse für Florian Hohenschurz. Ebenso wie drei vor ihm platzierte Konkurrenten wies er eine 5:3-Bilanz auf, musste sich aber aufgrund des schlechteren Satzverhältnisses mit dem fünften Platz begnügen.
In der Schüler-C-Klasse durfte Lukas Powelz mit dem achten Platz bei seiner ersten Turnierteilnahme durchaus zufrieden sein. Elias Lafontaine und Elias Klein verpassten dagegen den Einzug in die Endrangliste.
Ausgezeichnete zweite Plätze gab es jeweils für die beiden weiblichen Vereinsvertreterinnen.
Bei den Mädchen gelang dies Kim Bornschein und bei den A-Schülerinnen Sina Biernath. Damit stellten sie ihre Leistungssteigerung in den letzten Monaten eindrucksvoll unter Beweis.
Bis auf Lukas Powelz haben sich alle in den Endranglisten platzierten Spielerinnen und Spieler für die Bezirksranglisten qualifiziert, die in Schweich an der Mosel stattfinden.







TTC Karla auf Facebook