News aus dem Verein




Familienwanderung fand großen Anklang

Zur alljährlichen Familienwanderung der Grafschafter Tischtennissportler trafen sich am Pfingstmontag gut 60 kleine und große Wanderfreunde. Ausgangspunkt war die Mehrzweckhalle in Lantershofen. Von hier ging es bergan übers Rottstück, durch den Ahrweiler Wald zum Rotweinwanderweg und über den Birnenrundwanderweg zur Lambertushütte.
Hier fanden sich außer den Wanderern noch zahlreiche weitere Mitglieder mit Familienangehörigen ein, um gemeinsam den Abschluss in geselliger Runde zu feiern. Hierzu hatte der Verein, der in diesem Jahr 70 Jahre besteht, auch die Nichtwanderer eingeladen. Fleißige Helfer sorgten für die gute Bewirtung der inzwischen mehr als 90 Personen. Neben Kaffee und Kuchen gab es Würstchen vom Grill, Bier von Fass und eine große Auswahl nichtalkoholischer Getränke.
Die Hütte erwies sich als idealer Rastplatz. Da es der Wettergott besonders gut meinte, saß man in gemütlicher Runde vor der Hütte. Während die Kinder sich mit Ballspielen erfreuten, ließen es sich einige Jugendliche und Erwachsene nicht nehmen, auf einem Klapptisch Tischtennis zu spielen. Jedenfalls zog es keinen schnell nach Hause, sodass die meisten erst in den frühen Abendstunden den Heimweg antraten. Eine gelungene Veranstaltung, lautete die einhellige Meinung der Teilnehmer.






TTC Karla auf Facebook