News aus dem Verein




Die „Erste“ startet in die Saison 2019/2020

Am Freitag, 23.08., 19:30 Uhr eröffnet die 1. Mannschaft mit ihrem Gastspiel beim TTV Andernach II die neue Saison in der 1. Bezirksliga. Beim letztjährigen Meister der 2. Bezirksliga steht das Grafschafter Sextett gleich vor einer echten Bewährungsprobe. Beim Aufsteiger aus der Bäckerjungenstadt dürfte die Tagesform den Ausschlag über Sieg und Niederlage geben. Überhaupt wird das zweite Jahr in der 1. Bezirksliga für die „Erste“ erheblich schwerer werden. Nach  dem hervorragenden fünften Platz in der vergangenen Saison kann das Ziel in der kommenden Saison nur Klassenerhalt heißen. Auch Mannschaftsführer Stefan Ockenfels sieht diese Zielsetzung als realistisch an, denn durch den Zugang von fünf neuen Mannschaften ist die Klasse stärker und ausgeglichener besetzt.
Die 1. Mannschaft geht dem Grunde nach mit denselben Akteuren wie im Vorjahr, also mit Stefan Ockenfels, Justus Ulrich, Marvin Krupp, Domenic Wamig, Peter Klöckner und Marco Zabbei ins Meisterschaftsrennen. Lediglich die Reihenfolge erfuhr durch das Aufrücken von Nachwuchsspieler Justus Ulrich ans Spitzenpaarkreuz eine gravierende Änderung. Allerdings fällt in der Hinrunde Domenic Wamig wegen eines Auslandsaufenthaltes in Kanada aus. Ihn sollte vorrangig Uwe Fischer aus der 2. Mannschaft ersetzen, der jedoch wegen Beschwerden an der Schlaghand auf unabsehbare Zeit ausfällt. Für ihn springt in Andernach der ebenfalls als Ersatz vorgesehene Andreas Schneider ein. Im weiteren Verlauf der Hinrunde kann zudem auf Frank Powelz  und Christian Drescher aus der „Zweiten“ zurückgegriffen werden.
Außer der „Ersten“ muss nur noch die 2. Jugend in der Bezirksliga am ersten  Spieltag ran. Am Samstag, 24.09., 14 Uhr steht das Gastspiel beim TTC Bad Hönningen I auf dem Plan.







TTC Karla auf Facebook